TATZBERGER: Frauen in der Wirtschaft sind nicht nur stark, sondern werden auch immer mehr

TATZBERGER: <a href="https://datingmentor.org/de/mennation-review/">https://datingmentor.org/de/mennation-review/</a> Frauen in der Wirtschaft sind nicht nur stark, sondern werden auch immer mehr

Die Junge Wirtschaft Wien setzt sich etwa fur weiteren Burokratie-Abbau ein und fur die Absetzung des Home-office im Wohnungsverband

Davon sind wir schon langst uberzeugt. Deshalb ist es sehr inspirierend, ihnen mit Events wie den “Business Maniacs” bei den ersten Schritten in die Selbststandigkeit eine Stutze zu sein.

GABLER-SCHACHERMAYR: Neu denken, anders denken. In Losungen arbeiten und pivotieren, das ist bei einer Frau nicht anders als bei Mannern – in dieser Hinsicht ist unsere Problemlosungskompetenz aber eine gro?e Starke, was ja auch in der Anzahl der Neugrundungen von Frauen wahrend der Krise sichtbar wird!

GABLER-SCHACHERMAYR: Zu denken, es sei einfach. Es ist zu Beginn auch oft wirklich harte Arbeit. Das hei?t, man muss etwas tun, was man wirklich gerne macht. Die eigene Passion, die eigene Leidenschaft umzusetzen, hilft da sicherlich ungemein und ist ein Geheimtipp fur oft auch nachtelanges Arbeiten zu Beginn. Und: Gleichgesinnte zum Austausch suchen!

GABLER-SCHACHERit verbunden sind – und wie ich sie minimieren kann. Meine personlichen Erfahrungen als Mutter und Unternehmerin sind sehr positiv. Ich kenne viele Grundungsgeschichten wie meine, denn Mutter zu sein und Familie zu haben ist ein einschneidendes Erlebnis fur jede.

Man beginnt so viel zu hinterfragen, anders zu machen und sich noch einmal sehr bewusst den Sinn des Lebens vor Augen zu fuhren. Das Leben wird ja von einem Tag auf den anderen durcheinandergewirbelt. Das ist auf der einen Seite wunderschon, auf der anderen Seite fuhrt es aber eben auch zu Veranderungen. Man ist plotzlich nicht mehr nur fur sich selbst verantwortlich – und hinterfragt damit den eigenen Werdegang, die eigene Position, die Arbeit und viel mehr. Vor allem geht es dann um die Wichtigkeit der Zukunft, fur sich selbst, aber auch fur die gesamte Familie, das muss man immer mitbedenken!

TATZBERGER: Die Wirtschaftsagentur Wien unterstutzt seit 1999 ganz gezielt Grunderinnen und Unternehmerinnen in Wien, um den Frauenanteil bei Selbstandigen zu steigern. Die Wirtschaftsagentur Wien bietet auch spezielle Forderprogramme und Beratungsleistungen fur Unternehmerinnen und Existenzgrunderinnen an. Geforderte Projekte, die von einer Frau geleitet werden, erhalten zusatzliche Mittel. Workshops mit dem Ziel, Madchen fur Wissenschaft und Forschung zu begeistern, tragen dazu bei, sie fur Berufsbilder jenseits von Rollenklischees zu sensibilisieren.

TATZBERGER: Die Statistik sagt: Ja. Von allen untersuchten europaischen Stadten hat Wien den hochsten Anteil an frauenspezifischen Startup-Events. Das ist aber nur einer von vielen Grunden, warum die Stadt fur Frauen besonders attraktiv ist. Man sieht es bei den Startups: Der Startup-Standort Wien machte 2020 in der Szene auch durch eine von Startup Heatmap Europe veroffentlichtes Ranking auf sich aufmerksam.

Von allen untersuchten europaischen Stadten gibt es namlich in Wien den hochsten Anteil an frauenspezifischen Startup-Events. Diese Events machen die Stadt attraktiv fur weibliche Grunderinnen. Aber auch viele weitere wichtige Grunde wie Sicherheit, Infrastruktur, Kinderbetreuung machen die osterreichische Hauptstadt fur (internationale) Frauen besonders anziehend.

GABLER-SCHACHERMAYR: Geschehen sollte in Wien noch einiges, um den Weg fur Frauen weiter zu ebnen. Das klingt banal, es sind aber die notigen Rahmenbedingungen, um den Weg fur Unternehmerinnen einfach zu machen, um sie zu unterstutzen und zu fordern. Das werden wir weiterhin ansprechen und fordern.

Genau diesen Mut gilt es zu unterstutzen und zu fordern, und wir freuen uns, bei den “Business Maniacs” mit der Startup-Grande Dame Selma Prodanovic auch eine Mutgeberin als Keynoterin prasentieren zu konnen

GABLER-SCHACHERMAYR: Ich habe vorhin vom Mut der Frauen gesprochen. Als stellvertretende Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaft Wien und Grunderin der ersten osterreichweiten digitalen Plattform zum Thema Vereinbarkeit ist es mir au?erdem besonders wichtig Frauen in ihrem Vorhaben zu bestarken und sie mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Genau das tun wir bei den “Business Maniacs”.

Leave a Comment

Your email address will not be published.